Brand spricht wieder "analog & digital"

Demokratie, bitte bleib! Losverfahren gegen Politikverdrossenheit?

In Kooperation mit „Region Aachen 2050“ der „Bürgerstiftung Lebensraum Aachen“ veranstaltet das Demokratieformat „Brand spricht“ am 20.08.2020 den nächsten Forenabend zum Thema „Demokratie, bitte bleib! Mit dem Losverfahren gegen die Politikverdrossenheit?

In der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens wurde 2019 der Bürgerdialog eingeführt, in welchen die TeilnehmerInnen hineingelost werden. Dieser Bürgerdialog ergänzt die Arbeit des gewählten Parlaments. Die Leiterin der Öffentlichkeitsabteilung des Parlaments, Frau Pelzer, wird zu Beginn des Abends zunächst eine kurze inhaltliche Einführung geben.
Auch VertreterInnen von „es geht Los“ sowie „Mehr Demokratie“, die sich auf deutscher Seite mit dem Thema befassen, haben wir eingeladen.
Nach der Einführung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Für und Wider eines Bürgerrats/Bürgerdialogs inklusive Losverfahren zur Stärkung des demokratischen Prozesses diskutieren können.
Und am Schluss werden in einem nachgespielten Parlament Pro und Kontra vorgetragen, um zu sehen, ob es in dem Thema für Aachen weiter gehen kann.
Auszug aus einem Radiobericht im Deutschlandradio vom 16.09.2019 (Christoph Schäfer):
„Das Deutschsprachige Parlament in Belgien beteiligt seine Bürger an der Regionalpolitik: In einem Bürgerdialog dürfen Menschen ihrer Regierung Themen und mögliche Umsetzungen vorschlagen. Wer in dieser Arbeitsgruppe mitmachen darf, darüber entscheidet das Los.“
Mehr Infos unter: https://www.buergerdialog.be/informieren/erklaerfilm

Wie bereits im Mai wird auch dieser Abend im cross-over Verfahren abgehalten, also digital und zeitlich analog im Mobilé.
Sie sitzen zu Hause vor Ihrem Rechner und nehmen an dem gemeinsamen digitalen Treffen aktiv teil, da beide Versionen miteinander verbunden sind.
Für die analoge Version wird das Mobilé bereits um 19:15 h geöffnet. Damit die Hygieneregeln eingehalten werden können, bitten wir um Anmeldung via E-Mail bis Di. 18.08 bei
brand-spricht@mobile-brand.de. Sie bekommen dann am Mittwoch Nachricht, ob ein Platz frei ist. Beide Veranstaltungen sollen miteinander verbunden werden. Die Besucher im Mobile werden die Teilnehmer an der Videokonferenz sehen und umgekehrt, soweit denn die Technik mitspielt.
Die online Version startet um 19:15 h im Netz. Wir öffnen mit dem Besprechungsprogramm Zoom den digitalen Raum.
Zugangsnummer für das Treffen lautet: https://zoom.us/j/159312284

Das Projektteam freut sich auf den zweiten Abend dieses Cross-over-Experiments. Wenn sich die Verschmelzung von digital und analog bewährt, wäre das für die nächsten Forenabende eine sehr gute Grundlage!

Im Übrigen freuen wir uns über weitere Anregungen und Themenwünsche an brand-spricht@mobile-brand.de

Wir arbeiten zusammen mit: http://www.buergerstiftung-aachen.de/projekte/plattformprojekte/brand-spricht.html


 

Auf einen Blick

Treff
Donnerstag 20.08.2020
ab 19:15 Uhr



live im Café
oder online
https://zoom.us/j/159312284.


Gereon Hermens
Karl Simons &
Mobilé St. Donatus Team


Mobilé

von 0 bis 99 Jahren

Geeignet für

Anmeldung

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.
* Pflichtfelder