Mach dich stark, zeig wer du bist!

Der Kurs macht Corona-Pause!

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse

Es kann weitergehen wenn wir vorsichtig miteinander umgehen.
Folgende Hygiene- und Verhaltensregeln sind uns für die Durchführung des Kurses wichtig:
1. Vor und nach Kursbeginn werden die Hände gewaschen und desinfiziert
2. Übungen mit Körperkontakt werden nur mit einem festen Partner durchgeführt
3. Wenn der Mindestabstand unterschritten wird, tragen die Kursteilnehmer eine Maske
4. Während, vor und nach der Kurseinheit wird der Raum stoßgelüftet
5. Für das Training steht uns ein großer Raum (Konferenzraum) zur Verfügung, um ausreichend Platz zu haben
6. Bei jeglichen Krankheitssymptomen ist eine Teilnahme an der Kursstunde nicht möglich. Nachholtermine können wir leider nicht anbieten. Verpasste Kursinhalte werden aber in darauffolgenden Trainingsstunden aufgegriffen.
7. Treffpunkte für die Kursgruppen, um Durchmischung zu verhindern: 1. Kurs: Konferenzraum, 2. Kurs: Café Mobilé (wir holen die Gruppe dann ab)

Klare Signale senden, seinen Standpunkt vertreten, seine Meinung sagen, eigene Stärken erkennen, eigene Körpersprache analysieren. Das sind Themen und Schwerpunkte, die in diesem Kurs gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen angepackt werden sollen. Bei uns lernen junge Menschen mit Hilfe von erlebnispädagogischen Elementen, realitätsnahen Rollentrainings und Übungen im Bereich der Körpersprache, sich cool und mutig darzustellen. Sie üben ihre Körperhaltung und Stimme in brenzligen Situationen richtig einzusetzen. Wenn ein klares „Nein“ nicht ausreicht, lernen die Kinder sich mit altersentsprechenden Methoden in Gefahrensituationen zu behaupten. Dazu zählen Stimm- und Schreitrainings sowie die Anleitung zu einfachen, aber effektiven Selbstverteidigungstechniken und weiteren Tricks, die im Notfall eingesetzt werden können.
Weitere Kurse sind im Frühjahr 2019 möglich. 

Eine Anmeldung ist über das untere Anmeldeformular möglich. Weitere Infos folgen dann später telefonisch und per Mail durch die Trainer.
Bitte geben Sie an, welche Kursgruppe Sie sich für Ihr Kind wünschen.
Die Anmeldungen werden der Reihe nach berücksichtigt.

Auf einen Blick

K1 | von 7 bis 8 Jahren
dienstags
18.08. &  25.08. & 15.09. & 22.09. & 29.09. & 06.10. & 27.10. & 03.11. & 10.11. & 17.11.2020
17:30 - 18:30 Uhr

K2 | ab 9 Jahren
dienstags
18.08. &  25.08. & 15.09. & 22.09. & 29.09. & 06.10. & 27.10. & 03.11. & 10.11. & 17.11.2020
18:30 - 19:30 Uhr


Bitte geben Sie an, welche Kursgruppe Sie sich für Ihr Kind wünschen.




90 € | je 10 Treffen

Anne Müller
Jugend- Heimerzieherin, Anti-Gewalt-Trainerin;

Markus Bougé,
Dipl. Sozpäd. Anti-Gewalt-Trainer


Mobilé

von 7 bis 14 Jahren

Geeignet für

Anmeldung

Bitte addieren Sie 2 und 2.
* Pflichtfelder